Suche

Suche

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet

Kalender

Februar 2018
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04.
05. 06. 07. 08. 09. 10. 11.
12. 13. 14. 15. 16. 17. 18.
19. 20. 21. 22. 23. 24. 25.
26. 27. 28.

Legende:

vorgemerkt
 
bestätigt
 
 

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Sponsoren

Heiniger Sport Lyss

Logo PEARL IZUMI

Pro Bike Lyss

Portrait

PI Andreas 2014

Saisonkalender

06.01.-18.01.2015
Trainingslager in Denia
08.02.-22.02.2015
Trainingslager in Denia
7./14./21./28.03.2015
Frühlingsrennen Hindelbank
21.03.-04.04.2015
Tourenguide Denia
06.04.2015
GP Aaretal
12.04.2015
48éme Prix des vins Henri Valloton
13.-19.04.2015
Trainingslager Mojacar
01.05.2015
Rund um den Finanzplatz Frankfurt
09.05.2015
Berner Rundfahrt
17.05.2015
GP rund um Rain
25.05.2015
Pfingstrennen Ehrendingen
27.06.2015
Schweizer Meisterschaften
Strasse
03.06.-12.07.2015
Trainingslager
Französische Alpen
09.08.2015
GP Oberbaselbiet
23.08.2015
3e GP Tzamo Swiss Sportwear

Radsportferien franz. Alpen

Radsportferien franz. Alpen
.

Portrait


Andreas Heiniger
Nationalität:
Schweizer
Geburtstag/- Ort:
20.10.1963 in Aarberg
Wohnort:

Lyss

Familienstand:
geschieden
Kinder:
Tim (geb. 29.03.1992)
Geschwister:
zwei ältere Brüder und eine jüngere Schwester
Berufe:
Maurer (1978-1983), Eishockeyspieler (1983-1993),Grenzwächter (1994-2000 Schaffhausen, Zermatt, Basel), Informatiker (2000-2013)
Grösse:
1,73 Meter
Gewicht:
67 Kg während der Radsaison:-) (sonst 72 Kg)
Ruhepuls:
41

 

 



sportliche Laufbahn:

 

Fussball:

  • SV Lyss (Nachwuchs, 2. Liga bis Aufstieg 1. Liga)

Eishockey:

  • SC Lyss (ganzer Nachwuchs, 1. Mannschaft 1. Liga,
    2. Mannschaft 3. Liga, Senioren)
  • HC Sierre (NLB und 1. Liga)
  • EHC Biel (NLA)
  • SC Herisau (NLB)
  • HC Martigny (NLB)
  • EHC Schaffhausen (2. Liga)
  • HC Weiss-Blau Lyss (2 Jahre Spielertrainer, 2. und 3. Liga)
  • 3 Jahre Juniorentrainer SC Lyss


Hobbys:

  • Radfahren
  • Windsurfen
  • Inline
  • Eishockey
  • Skifahren (dip. Skilehrer)


PORTRAIT

Ich wuchs in Lyss (zwischen Biel und Bern) bei meinen Eltern auf mit zwei Brüdern und einer Schwester.

 

Sehr schnell entdeckte ich, dass ich ein Gefühl für die Bewegung im Sport hatte. Ich begann Fussball zu spielen und wollte immer ins Tor. Da mich mein Fussballtrainer immer als Spieler aufs Feld schickte, beschloss ich die Sportart zu wechseln und ich begann meine Karriere als Eishockeyspieler (dazu kam Handball, Tischtennis, Leichtathletik Skifahren etc.).

 

Am Ende der Schulzeit begann ich auch wieder mit dem Fussballspielen (nur im Sommer). Mit 15 trainierte ich in der ersten Mannschaft (Eishockey NLB) und spielte in der zweit höchsten Juniorenklasse Elite B. Jetzt begann die Zeit in der ich in beiden Sportarten (1. Liga Eishockey und 2. Liga Fussball) in der ersten Mannschaft in Lyss spielte. Nach dem Entschluss auf Eishockey zu setzen und in die NLA zu wechselte musste ich leider das Fussballspielen aufgeben.

 

Mein Sohn Tim kam am 29. März 1992 in Martigny zur Welt und es war an der Zeit wieder ins normale Berufsleben einzusteigen. Ich lies mich 1994 zum Grenzwächter ausbilden. Nebenbei wurde immer noch ein wenig Eishockey gespielt (dazu kam Windsurfen und Inline, sonst wäre es ja langweilig geworden). Bei einem Skiunfall in Zermatt riss ich mir das Kreuzband am rechten Knie. Nach der Operation wurde mir das Schwimmen und das Radfahren zur Therapie angeboten. Ich entschloss mich für das Radfahren (Schwimmen! es wäre einfacher von einer Brücke zu springen um sich umzubringen :-)).

 

Ich bin jetzt Mitglied im Veloclub Lyss. Fahre ab und zu ein Hobbyrennen mit und ein bis zwei Amateurradrennen. Mein Jahrespensum auf dem Rad beläuft sich auf ca. 14'000 – 15'000 Kilometer. Im Eishockey spiele ich noch bei den Senioren des SC Lyss mit. Seit dem 26. November 2011, besitze ich nun auch noch ein Mountainbike. Im Winter werde ich nun mit dem Bike wohl auch ein paar Touren fahren.

 

Seit dem Sommer 2004 besitze ich nun auch ein Motorrad Honda 900 Hornet. Ist noch etwas Zeit vorhanden neben der Arbeit und dem Radfahren fahre ich auch mal ein paar Kilometer auf der Honda (eigentlich aber nur zur Arbeit und zurück) ....

 

Privat bin ich seit 1997 getrennt und seit 2001 geschieden (war wohl viel zu viel zu Hause :-)). Da ich auch wieder in Lyss wohne, kann somit alles wieder von vorne beginnen .....

 

Dieser Artikel wurde bereits 31041 mal angesehen.



.